Weitere Leistungen

Unser Leistungsspektrum umfasst weiterhin:

  • Führerscheinuntersuchungen (Klassen C, C1, CE, C1E, D, D1, DE, D1E)
  • Hausbesuche bei immobilen Patienten
  • Impfungen
  • Injektionen
  • Infusionen
  • Lungenfunktionsprüfungen
  • Verbände
  • Vorbereitung auf ambulante Operationen
  • Wundversorgung

Auf besonderen Wunsch bieten wir auch folgende Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) an:

Suche

Sprechzeiten

MO9:00-12:0015:30-17:30
DI9:00-12:0015:30-18:00
MI9:00-12:00
DO9:00-12:0015:30-18:00
FR9:00-12:00
Kontaktformular
praxispost@harryreuer.de
0711-381492
0711-386529
0711-3820305
Stuttgarter Str. 15
73734 Esslingen
Anfahrt

Corona-Information

Sehr verehrte Patientinnen, sehr verehrte Patienten,

das Land Baden-Württemberg hat mit der „Corona-Verordnung Maskenpflicht in Praxen“ vom 29.05.2020 die Pflicht des Tragens von Mund-Nasen-Schutz verschiedener Kategorien für Arzt, Psychotherapeut, Mitarbeiter, Patienten sowie deren Begleitung angeordnet. Die Verordnung gilt für die Dauer der Corona-Verordnung, voraussichtlich bis 31.8.2020.

Zusammenfassend sieht die Verordnung folgendes vor:

  • Patientinnen und Patienten sowie deren Begleitpersonen ab dem vollendeten sechsten Lebensjahr müssen eine nicht-medizinische Alltagsmaske oder eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) tragen, wenn dies nicht aus medizinischen oder aus sons-tigen zwingenden Gründen unzumutbar ist.
  • Während der Behandlung sind durch Arzt, Psychotherapeut und Mitarbeiter mindestens ein medizinischer Mund-Nasenschutz „(OP-Maske“) zu tragen.
  • Für die Dauer der Behandlung am oder im Gesicht sowie über die Mund- oder Nasenöffnung müssen die Behandelnden zum Schutz ihrer eigenen Gesundheit erhöhte Hygie-nemaßnahmen ergreifen, beispielsweise das Tragen von FFP2-Masken. Auch die Patientinnen und Patienten sollen sich bei solchen Behandlungen durch zusätzliche Hygienemaßnahmen, wie beispielsweise das Tragen von FFP2-Masken schützen, sofern dies – bei Behandlungen im oberen Gesichtsbereich – möglich ist.
  • Patientinnen und Patienten haben die MNB selbst zu stellen, für Notfälle ist diese durch die Praxis vorzuhalten.

Ihr Hausarzt Harry Reuer

Corona-Information

Sehr verehrte Patientinnen, sehr verehrte Patienten,

das Land Baden-Württemberg hat mit der „Corona-Verordnung Maskenpflicht in Praxen“ vom 29.05.2020 die Pflicht des Tragens von Mund-Nasen-Schutz verschiedener Kategorien für Arzt, Psychotherapeut, Mitarbeiter, Patienten sowie deren Begleitung angeordnet. Die Verordnung gilt für die Dauer der Corona-Verordnung, voraussichtlich bis 31.8.2020.

Zusammenfassend sieht die Verordnung folgendes vor:

  • Patientinnen und Patienten sowie deren Begleitpersonen ab dem vollendeten sechsten Lebensjahr müssen eine nicht-medizinische Alltagsmaske oder eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) tragen, wenn dies nicht aus medizinischen oder aus sons-tigen zwingenden Gründen unzumutbar ist.
  • Während der Behandlung sind durch Arzt, Psychotherapeut und Mitarbeiter mindestens ein medizinischer Mund-Nasenschutz „(OP-Maske“) zu tragen.
  • Für die Dauer der Behandlung am oder im Gesicht sowie über die Mund- oder Nasenöffnung müssen die Behandelnden zum Schutz ihrer eigenen Gesundheit erhöhte Hygie-nemaßnahmen ergreifen, beispielsweise das Tragen von FFP2-Masken. Auch die Patientinnen und Patienten sollen sich bei solchen Behandlungen durch zusätzliche Hygienemaßnahmen, wie beispielsweise das Tragen von FFP2-Masken schützen, sofern dies – bei Behandlungen im oberen Gesichtsbereich – möglich ist.
  • Patientinnen und Patienten haben die MNB selbst zu stellen, für Notfälle ist diese durch die Praxis vorzuhalten.

Ihr Hausarzt Harry Reuer